Fahrrad-Route auf Vesterålen

Auf dem Vesterålen gibt es mehrere empfohlene Radwege. Die meisten Radwege sind nicht ausgeschildert. Die Strecke no. 1 zwischen Andenes und Melbu wird im Frühsommer 2014 ausgeschildert.

18.06.201413:08 visitvesteralen.no
Rund um Hadseløya, 42 km – eine schöne Tagestour.

Entlang der Küste von Hadseløya verläuft ein herrlicher, gewundener Weg mit leichten Steigungen. Blick auf das Meer, die Lofoten und Bø in Vesterålen. Taen bietet einen schönen Badestrand. Es gibt einen Rastplatz und eine Liebesbank! Lassen Sie sich die Kunstinstallation Ræk IV nicht entgehen. Direkt dahinter liegen Uværshula und die Galerie Uvær.

Sortland – Hanøy 54,3 km

Von Sortland aus und außerhalb Fiskebøls haben Sie die Möglichkeiten, an Stränden zu schwimmen und Kunstgalerien oder Geschäfte, sowie Restaurants zu besuchen. Sie können auch an einer geführten Wanderung auf die Spitze des größten Berges der Vesterålen, dem Møsalen (1.262 m) teilnehmen und dabei auch den Møsalen National Park besuchen.

Melbu – Frøskeland, 76 km

Die Inseln von Hadsel haben hinsichtlich ihrer Museen, Kultur und Galerien viel zu bieten. Hier können Sie ein Boot mit Angelausrüstung ausleihen, oder sich verschiedenen geführten Touren anschließen. Die seewärtige Route von Melbu nach Stokmarknes ist ein Juwel! Ein einfach befahrbares Terrain! Der Eidsfjord bietet Ihnen die Möglichkeiten, zum Kajakfahren und Bergsteigen, sowie Übernachtungsmöglichkeiten mit ausgezeichneten Rastplätzen und einem fantastischen Panorama.

Sortland – Bø (Hovden),65,6 km

Die einzige Route, die durch einen Tunnel führt (1.612 m lang) Es wird hier empfohlen, die Helmlampe einzuschalten. Bø besitzt ein dramatisches und wunderschönes Panorama mit einem Blick auf die offene See. Es umfasst kleine Gemeinden, einladende und sandige Strände, und es gibt viel zu sehen. Sie könne die Ausgrabungen aus der Eisenzeit betrachten, die Skulptur „Der Mann vom Meer“ sowie verschiedene Kirchen. Außerdem gibt es weitere touristische Einrichtungen.

Sortland – Stø, 56 km

Sie werden Jennestad passieren, bevor Sie den Kreuzungspunkt nach Myre erreichen. Øksnes bietet Ihnen die Möglichkeiten an, Boote auszuleihen, Farmen zu besuchen, auf markierten Wegen zu wandern, Fischerdörfer zu besuchen (Sie müssen unbedingt Nyksund besuchen) und nicht zuletzt die Vögel und Seehunde zu beobachten, sowie eine Walsafari von Stø durchzuführen. Es ist auch möglich, mit einer Schnellbootfähre nach Øksnes Vestbygd zu fahren, das Ihnen ein abwechslungsreiches Panorama durch dessen natürliche Umgebung und ländliche Gemeinden bietet. 

Norwegische Radwanderroute  nr 1. Melbu – Andenes, 163 km

Dieser Abschnitt der national ausgeschilderten Radwanderroute, die von Svinesund im Süden bis Kirkenes im Norden führt, geht von Melbu auf der Seeseite der Hadseløya entlang an Sortland vorbei und folgt weiter der Landschaftsroute auf der Westseite von Andøy bis Andenes.

Auf dem Weg gibt es eine wunderbare Aussicht, mehrere Ausflugsmöglichkeiten, Gallerien und Museen, das Andøya Space Center, das Erlebniszentrum HISNAKUL, den Leuchtturm in Andenes, eine Natursafari und nicht zuletzt mindestens zwei Walsafaris, was diese Route spannend und abwechslungsreich macht.

Arctic Race of Norway